Große Resonanz beim vierten Beachvolleyballturnier im Stettener Sportpark

3MZSpAfbQSyiKuOanrLNogSage und schreibe 15 Mannschaften traten am Samstag im Stettener Sportpark gegeneinander an, um das Turnier und den Wanderpokal zu gewinnen. Bedingt durch die hohe Zahl der teilnehmenden Mannschaften und die vielen Spiele, wurde das Finale erst gegen 21:00 Uhr angepfiffen. Da den Zuschauern aber durchweg spannende Spiele auf hohem Niveau geboten wurden, wurde es nie langweilig und alle Besucher fieberten bis zum Finale mit. In diesem standen sich die TSV-Tischtennisabteilung und die Aktiven Fußballer gegenüber. In einem weitgehend ausgeglichenen Match hatten schließlich die Tischtennisspieler das bessere Ende für sich und nahmen unter dem Jubel der Zuschauer den Pokal und ihre Goldmedaillen in Empfang.

Der Vorjahressieger von den Turner in Schwaigern belegte in diesem Jahr nach einer erneut starken Turnierleistung den dritten Platz. Da auch das Wetter am Samstag trotz der eher düsteren Vorhersage weitgehend mitspielte, war das Turnier erneut eine rundum gelungene Sache, die sicherlich im nächsten Jahr erneut stattfinden wird. Bedanken möchten sich die Veranstalter der TSV-Badmintonabteilung bei den Sponsoren von Söhner Kunststofftechnik GmbH aus Schwaigern und Architekturbüro Binder aus Stetten. Das Sound-Equipment wurde über Marco Weissert von der Firma Shure gestellt. Sie alle haben das Turnier erst möglich gemacht! Großer Dank sei auch allen ehrenamtlichen Helfern des TSV-Stetten gesagt, die mit Auf- und Abbau über mehrere Tage im Einsatz waren.

Unsere Sponsoren

Nach oben!